Nächste Schritte

6500-D2

für die 6500 Packet-Optical Platform

Der 6500-D2 wurde speziell für geschäftliche Unternehmensanwendungen am Netzwerk-Edge entwickelt. Das kompakte Gerät mit 2HE bietet eine kosteneffiziente Erweiterung der Flexibilität und Zuverlässigkeit der 6500 Plattform vom Core- bis zum Access-Bereich.

Funktionen

No. 1

Bietet kostenoptimierte Konfigurationsoptionen für eine effiziente Übertragung flexibler Services über Wellenlängen mit 2.5G, 10G, 40G und 100G, entweder über austauschbare Circuit-Packs oder über integrierte Service-Ports

No. 2

Unterstützt eine Vielzahl von Servicemodulen und ermöglicht damit eine effiziente Übertragung von Multiprotokoll-Services für unterschiedlichste Business-Applikationen, einschließlich Ethernet Business Services, Transparent Wavelength Services und Wireless Backhaul

No. 3

Bietet eine kosteneffiziente optische Line Amplifier-Lösung, entwickelt für photonische Infrastrukturen mit geringem Platzbedarf

No. 4

Ermöglicht vereinfachten Betrieb und geringere Ersatzteilkosten durch nahtlose Flexibilität bei der Vernetzung mit der gesamten 6500 Familie, mit nur einem Softwarepaket, einem Management-System und wiederverwendbaren Karten für die verschiedenen Chassisvarianten

No. 5

Fügt sich durch Gleich- und Wechselstromversorgungsoptionen in einem kompakten Gehäuse mit 2 Höheneinheiten perfekt in jede Kundenlokation ein

No. 6

Durch im Feld austauschbare, gemeinsam genutzte Ersatzteile wird sichergestellt, dass der Service bei Ausfällen nicht beeinträchtigt wird; dadurch verbesserte Netzverfügbarkeit und Kundenzufriedenheit

Spezifikationen

  • + Technische Informationen
      89 mm (H) x 443,2 mm (B) x 281 mm (T)
      Chassisvarianten6500-D2 mit SP + OTN Flex MOTR 8 x SFP6500-D2 Optical Type 2
      Stromversorgungsoptionen110/240 V AC, -48 V/60 V DC110/240 V AC, -48 V/60 V DC und +24 V DC
      Shelf Processor (SP)-Variantenk. A.SP mit Access Panel (SPAP)
      SP mit Access Panel (SPAP-2), mit 2x OSC 2x SFP
      Backplane-Bandbreite zwischen Steckplätzen20 Gbit/s40 Gbit/s
      Unterstützte Serviceschnittstellen-
      Karten
      Photonische Module Transponder/MuxponderVolle Bandbreite an Verstärkermodulen
      Kohärenter 100G-Muxponder (10x10G)
      Kohärente 40G-Leitungskarten: Metro, Regional, Langstrecke, Ultra-Langstrecke, erweitertes PMD, submarin
      , farblos
      Kohärente 40G-Leitungskarten 4 x 10G Multi-Rate, 40G Multi-Rate
      4 x 10G Multi-Rate OTR mit FIPS-zertifizierter AES-256-Wire-Speed-Verschlüsselung
      SDH/SONET ADM: Supermux
      Ethernet: 152G eMOTR, 68G eMOTR Edge (erweiterter Temperaturbereich), 30G L2MOTR
      OTN-Module: 8-Port OTN Flex MOTR (2,7G), 1+8 Port OTN Flex MOTR (10G – mit
      unkontrollierter OSP Klasse 2 GR-3108-CORE-Variante
      Umgebungs
      bedingungen
      Betriebstemperatur








      Relative Luftfeuchtigkeit
      Höhe
      Erdbeben/seismisch
      +5 °C bis +40 °C (+41 °F bis +104 °F)
      -5 °C bis +55 °C (+23 °F bis +131 °F) kurzzeitig
      -40 °C bis +65 °C (-40 °F bis +149 °F); OSP Klasse 2 GR-3108-CORE (unkontrolliert)



      5 % bis 85 % (nicht kondensierend)
      4000 m
      Zone 4
      Technische
      Daten
      Physische Abmessungen
      3,5 Zoll (H) x 17,5 Zoll (B) x 11,1 Zoll (T)
      Gewicht 6,8 kg (15,0 lb) 3,9 kg (8,8 lb)

3D-Produktansicht

Fragen? Fragen Sie die Community

Fragen

Möchten Sie mehr über den
6500-D2 erfahren? Lassen Sie uns reden.

Kontaktieren Sie uns