Es war der Herbst des Jahres 1992, und das World Wide Web gab es noch nicht.  Aber das Unternehmen, das schließlich zu Ciena werden sollte, erlebte seinen offiziellen Beginn, als David Huber - vormals Ingenieur bei General Instruments - eine Idee hatte, wie Kabelfernsehunternehmen mehr Kanäle auf ihren Leitungen zu den Endverbrauchern unterbringen könnten.

In den folgenden eineinhalb Jahren stießen Pat Nettles, Larry Huang und Steve Chaddick zu Huber; damit war das Gründungsquartett vollständig. Das Unternehmen erhielt den Namen Ciena und hatte sich ein klares Ziel gesetzt, nämlich die Einführung von DWDM in den Glasfasernetzen der privaten Langstrecken-Telefonanbieter in den USA.

In diesem Herbst jährt sich die Gründung von Ciena zum 25. Mal.  Aus diesem Anlass haben wir in unseren Archiven gegraben, um Ihnen eine Reihe von Blog-Posts präsentieren zu können, welche unsere Unternehmensgeschichte, Menschen und Innovationen illustrieren.

Als erstes haben wir 25 der besten Bilder aus den letzten 25 Jahren herausgesucht.  Manche zeigen die ersten Tage des Ciena Teams.  Manche zeigen, wie weit wir gekommen sind.

Wir würden gerne auch Ihre Bilder sehen.  Wenn Sie Bilder haben, die die Geschichte von Ciena zeigen, schicken Sie mir eine E-Mail. Wir werden bis zum Jahresende Bilder aus unserer Unternehmensgeschichte auf unserer Facebook-Seite posten.

Dieses kleine, unscharfe Bild ist die früheste Aufnahme, die wir von den vier Gründern von Ciena finden konnten. Von links nach rechts: Pat Nettles, Larry Huang, Steve Chaddick und David Huber.

 

In dieser Kiste befindet sich das erste Produkt, das von Ciena ausgeliefert wurde. Es handelt sich um die MultiWave 1600 DWDM Plattform, die Anfang 1996 an Sprint geliefert wurde. Einige der frühen Teammitglieder von Ciena haben auf der Kiste unterschrieben.

 

Nein, dieses Tier mit den vielen Beinen ist keine Biene. Es ist die Ciena Firefly, ein Maskottchen, mit dem das Ciena MultiWave Firefly Produkt auf der NFOEC Konferenz im Jahr 1997 vorgestellt wurde. MultiWave Firefly stellte DWDM für Kurzstrecken mit 2,5 Gbit/s pro Kanal und einer maximalen Kapazität von 60 Gbit/s pro Glasfaser bereit.

 

Der damalige CEO (und heutige Executive Chairman des BOD) Patrick Nettles und andere im Jahr 1996 bei der öffentlichen Zerschneidung des Bands zum ersten Unternehmenssitz von Ciena in Linthicum, Maryland.

 

Die Vision eines vollständig optischen Netzwerks, ungefähr 1994.  Dieses Diagramm wurde vom heutigen Ciena CTO Steve Alexander gezeichnet, während er noch beim MIT war.

 

Die Rückseite eines Racks mit Ciena Geräten, und ein guter Eindruck von der trendigen Mode bei Ciena in den frühen Tagen des Unternehmens; wir danken Victor Mizahi, Chefingenieur bei Ciena in den späten 90ern.

 

Bilder von CEO Gary Smith und CTO Steve Alexander in ihren frühen Jahren bei Ciena.

 

Ein Bild vom Ciena Messestand bei der SuperComm 1996. Offensichtlich war es damals eine große Sache, 40G auf einer einzigen Glasfaser über 600 km zu übertragen.

 

Eindrücke von frühen Tagen im Labor, mit ein paar Kunden von Ciena und der Ciena MultiWave Plattform.

 

Gary Smith, CEO von Ciena, und sein Team läuten die Eröffnungsglocke der NASDAQ am 11. Januar 2002.

 

Der junge Francois Locoh-Donou, unser früherer COO, auf dem Stand von Ciena bei der NFOEC 1997.

 

Er lässt sich von der Ciena Firefly nicht aus dem Rampenlicht drängen: LightWorks Lou war während der ersten Jahre das wichtigste Maskottchen von Ciena. Es geht das Gerücht um, dass er heute noch ab und zu in den Niederlassungen von Ciena erscheint.

 

Gary Smith und Philippe Morin, dem früheren Senior VP bei Ciena und dem Präsidenten des Nortel MEN Unternehmensbereichs, bei einer Veranstaltung in Ottawa im Jahr 2010, bei der der Aufkauf des optischen Bereichs von Nortel durch Ciena gefeiert wurde.

 

CEO Gary Smith heißt bei einer Veranstaltung im Jahr 2010, bei der der Erwerb des optischen Bereichs von Nortel gefeiert wurde, das Ottawa-Team von Nortel bei Ciena willkommen.

 

Ehrlich gesagt haben wir keine Ahnung, was hier geschieht.  Wenn Sie es wissen, geben Sie uns Bescheid.

 

Larry Huang, eines der vier Gründungsmitglieder von Ciena.

 

Ein Bild aus den frühen Tagen bei Ciena, auf dem Steve Alexander (links) und sein Teamkollege Cecil Smith das MultiWave 1600 Transmission System des Unternehmens präsentieren.

 

Dave Doucet (links) und Michael Hubbard präsentieren das neue kohärente Ciena WaveLogic 3 Chipset, das unsere Kunden zum ersten Mal beim Ciena Vectors Event unseres Entwicklungslabors in Ottawa im Jahr 2013 sehen konnten.

 

Eine schöne Darstellung auf dem Stand von Ciena bei dieser Messe (wir glauben, es war die SuperComm 2001); unsere neue CoreDirector Plattform erhebt sich über eine Einöde von nutzlosen Geräten anderer Hersteller.

 

Steve Alexander (unten rechts) und das MultiWave-Team im Labor, 1995.

 

Die Glasfaser-Innereien im Ciena Entwicklungslabor in Ottawa, Kanada, zirka 2011.

 

Frühere Mitarbeiter von Cyan bei einer Willkommensveranstaltung in Petaluma, Kalifornien, im Jahr 2013, als der Aufkauf von Cyan und deren Blue Planet Lösung durch Ciena gefeiert wurde.

 

Gary Smith, CEO bei Ciena, und sein Team bei der New York Stock Exchange (NYSE) im April 2014. Ciena durfte die Eröffnungsglocke läuten, um den Umzug des Unternehmens von der NASDAQ zur NYSE zu feiern.

 

Das mobile Ciena Innovation Lab auf Rädern bei einem Stopp in Rom im Jahr 2013.

 

Die neue Ciena Firmenzentrale in Hanover, Maryland. Dorthin zog Ciena vom vorherigen Standort in Linthicum, MD, im Jahr 2012 um.

 

Haben Sie Bilder aus der Firmengeschichte von Ciena, die Sie gerne mit uns teilen möchten? Senden Sie mir eine E-Mail, damit wir sie zu der Sammlung hinzufügen können, die wir bis zum Jahresende auf unserer Facebook-Seite posten werden.