Die heutige, Cloud-basierte und anwendungszentrische Welt führt zu Änderungen der Bandbreitenverbrauchsmuster. Benutzer von Netzwerkservices möchten jederzeit die Verbindung zu Content herstellen können, unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Betreiber müssen ihre optischen Netzwerkeinrichtungen für den schnellen und effizienten Transport immer größerer Datenmengen vom Edge zum Core einsetzen. Gleichzeitig sind sie auf der Suche nach flexiblen Netzwerklösungen, um das immer weiter zunehmende Bandbreitenwachstum effektiv zu verwalten. Dieses setzt sich größtenteils aus paketbasiertem Datenverkehr zusammen, der über einfache Betriebsfunktionen gemanagt werden muss.