Kann ein Netzwerk zum Schutz natürlicher Ressourcen beitragen?

 

Ja, das kann es. Mit den richtigen Partnern und der richtigen Technologie spart eine Mine wertvolles Süßwasser für Millionen von Chilenen ein.

Adexus, ein Partner von Ciena und einer der größten Systemintegratoren in Südamerika, war sich von Anfang an der Wichtigkeit dieser Aufgabe bewusst. Ein Bergbauunternehmen wollte für die Produktion Meerwasser einsetzen, um die wichtigen Süßwasserreserven in Nordchile zu schonen. Da der Ozean 200 km entfernt ist, benötigte das Unternehmen ein Netzwerk mit extrem niedriger Latenzzeit, um die verteilten Pumpenanlagen zu steuern und überwachen. Ausfallzeiten waren dabei strikt zu vermeiden. Jede Unterbrechung der Produktion würde das Unternehmen geschätzte 7 Millionen USD pro Tag kosten.

Die Herausforderung

Zwar hat Adexus in der Bergbaubranche große Erfahrung, aber es ergeben sich immer Herausforderungen. Die Mine befindet sich in einer der trockensten Wüsten der Welt, und die Temperaturen sinken von 33 °C am Tag auf -10 °C in der Nacht; über weite Teile der 200 km war keine kommerzielle Elektrizitätsversorgung verfügbar. Die Höhe von 2.500 Metern war eine weitere Herausforderungen. Und wie immer war die Zeit knapp.

Extreme Temperaturen

33°

-10°

 

Steile Erhebungen

2500

Meter  

Eingeschränkt verfügbare Elektrizität

   
 

Herausragende Ergebnisse

Aber die Teams von Adexus und Ciena schafften es gemeinsam, ein Netzwerk bereitzustellen, das alle Anforderungen an Leistung, Kosten und Termine erfüllte. Für Adexus war das Projekt ein Beweis dafür, was erreicht werden kann, wenn Technologie auf einen festen Willen zur Zusammenarbeit trifft, um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen.

„Ich bin sehr stolz auf solche Projekte. Wir setzen die Technologie nicht nur ein, um Lebensumstände zu verbessern, sondern wir arbeiten auch vertrauensvoll als Team zusammen. Letztendlich bauen wir nicht nur Netze auf, sondern auch Beziehungen. Das ist für mein Team und meine Kunden gleichermaßen wichtig, und es ist der Grund dafür, warum ich die Zusammenarbeit mit Ciena schätze.“ Manuel Fernandez Pollán, Adexus General Manager

Eine vernetzte Geschäftseinheit

Heute ist der gesamte Bergbaubetrieb vernetzt: die Firmenzentrale in Santiago de Chile, die zentrale Pumpenstation, die gesamte verteilte Pumpeninfrastruktur, ja sogar die Kameras an den wichtigsten Produktionsstätten der Mine. Durch den Einsatz von Netzwerken konnte die Mine nicht nur Kosten senken, sondern auch Süßwasser einsparen, das dringend für die Menschen und die Landwirtschaft benötigt wird. Im nächsten Schritt wird das Netzwerk jetzt auf die Anbindung weiterer Minenstandorte vorbereitet, und neue Technologien, wie beispielsweise Remote-Mining-Geräte, machen die Arbeit in den Minen sicherer. Für Manuel Fernandez Pollán sind es solche Ergebnisse, welche alle Mühen wert sind.

Unsere Geschichte

Erfahren Sie mehr über unsere Expertise und unser Versprechen.

Video ansehen

Sind Sie bereit Ihr Netzwerk zu transformieren?

Kontaktieren Sie Ciena